Kriminalität und Verkehr

Reduzierung der Gebühr für die Wiedererlangung des Führerscheins

Wenn Ihr Führerschein entzogen wird, kann das BMV Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins erheben. Wenn Sie sich die Gebühren nicht leisten können, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Unterstützung bei der Zahlung der Gebühren. Erfahren Sie mehr über das Programm des BMV zur Senkung oder Abschaffung der Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins.

Dies ist ein neues Programm, das am 13. Dezember 2020 startet. Alle berechtigten Fahrer erhalten automatisch per Post eine Benachrichtigung über die Anmeldung zum Amnestieprogramm.

Diese Seite senden an:
  • Text
  • Email
  • Print
  • https://www.ohiolegalhelp.org/de/Thema/Lizenzgeb%C3%BChrenamnestie
    Link

Understanding the Basics

See what you need to know to take action.
See More +

Wenn Sie sich die Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins nicht leisten können, kann Ihnen ein neues BMV-Programm helfen. Das Programm heißt „Driver's License Reinstatement Fee Debt Reduction and Amnesty Program“. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, werden die Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins gesenkt oder ganz erlassen.

Durch das Gebührensenkungsprogramm werden die Gebühren gesenkt oder ganz aufgehoben, andere gerichtliche Auflagen zur Rückgabe Ihres Führerscheins werden dadurch jedoch nicht geändert .

Anspruch auf Gebührenminderung oder -beseitigung

Um Anspruch auf niedrigere Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins zu haben, müssen Sie:

  • Sie müssen eine entsprechende Straftat begangen haben. Ihr Führerschein muss wegen einer entsprechenden Straftat entzogen worden sein.
  • Gebühren werden erhoben. Sie müssen Gebühren für die Wiedererlangung Ihres Führerscheins zahlen.
  • Warten Sie ausreichend lange. Mindestens eine der Sperrfristen für Ihre infrage kommenden Straftaten muss mindestens 18 Monate zurückliegen.
  • Sie müssen neu im Programm sein. Sie können nur einmal am gebührenreduzierten Programm teilnehmen.

Die vollständige Liste der infrage kommenden Straftaten finden Sie hier. Wenn Ihre Straftat Alkohol, Drogen oder eine tödliche Waffe betrifft, ist sie nicht zulässig.

Die Höhe der Hilfe, die Sie erhalten, hängt von Ihrem Einkommen ab. Wenn Sie bedürftig sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen Gebührenerlass. Wenn Sie nicht bedürftig sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Gebührenermäßigung. Um als bedürftig zu gelten , müssen Sie an einem dieser Hilfsprogramme teilnehmen:

Das Programm besteht aus zwei Phasen . Ihre Berechtigung für jede Phase hängt davon ab, ob Ihr Vergehen vor oder nach dem 15. September 2020 begangen wurde.

  • Phase 1 betrifft Straftaten vor dem 15. September 2020.
  • Phase 2 betrifft Straftaten nach dem 15. September 2020.

Hinweis: Nach dem Tag Ihrer Anmeldung zum Programm können die von Ihnen erhobenen Wiedereinsetzungsgebühren nicht mehr reduziert oder erlassen werden.

Antrag auf Ermäßigung der Wiedereinsetzungsgebühr

Wenn Sie Anspruch auf das gebührenreduzierende Programm haben, sendet Ihnen der Direktor für öffentliche Sicherheit automatisch einen Anmeldebrief oder eine E-Mail. Die Anmeldemitteilung enthält:

  • Deine Phase. Der Bescheid verrät dir, für welche Phase du infrage kommst.
  • Die Höhe der Unterstützung. Der Bescheid gibt an, wie hoch die Gesamtsumme der Gebühren ist, die für jedes Vergehen ermäßigt werden.
  • Zusätzliche Anweisungen zur Zahlung der Gebühren. In der Mitteilung wird Ihnen mitgeteilt, dass die monatliche Mindestrate zur Zahlung Ihrer verbleibenden Gebühren 25 USD beträgt. In der Mitteilung wird Ihnen auch mitgeteilt, dass Sie möglicherweise Anspruch auf einen vollständigen Gebührenerlass haben, wenn Sie nachweisen können, dass Sie mittellos sind. In der Mitteilung wird erläutert, wie Sie die Mittellosigkeit nachweisen können.
  • Zusätzliche Erinnerungen. Die Benachrichtigung erinnert Sie daran, dass Sie alle Bedingungen Ihrer Sperre (außer den Gebühren) erfüllen müssen, bevor Sie Ihren Führerschein wiedererlangen können.

Wenn Sie keine Einschreibungsbenachrichtigung erhalten und der Meinung sind, dass Sie für das Programm in Frage kommen , können Sie sich per Post, online oder persönlich beim BMV oder einem stellvertretenden Standesbeamten für die Teilnahme bewerben. Bei einer persönlichen Bewerbung fällt eine Registrierungsgebühr von 5 US-Dollar an.

Wenn Sie nicht für das Programm berechtigt sind

Wenn Sie keinen Anspruch auf das Gebührenermäßigungsprogramm haben und weiterhin Gebühren schulden, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen speziellen Zahlungsplan, wenn:

  • Sie schulden mindestens 150 $ an Wiedereinsetzungsgebühren.
  • Die Sperrfrist für Ihren Führerschein ist abgelaufen
  • Sie erledigen alle weiteren vom Gericht geforderten Schritte, um Ihren Führerschein zurückzubekommen
  • Sie verfügen über einen Nachweis über eine Kfz-Versicherung
  • Sie zahlen nicht bereits einen gerichtlich angeordneten Zahlungsplan

Informationen zur Anmeldung für einen Zahlungsplan finden Sie auf der Website des Ohio BMV.

Wenn Sie Fragen zum Programm haben

Wenn Sie weitere Fragen zum Programm haben, lesen Sie bitte die FAQs des BMV. Sie können das BMV auch unter (844) 644-6268 anrufen, Montag – Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr.

Forms and Letters

Find forms and letters that you can fill out yourself.
See More +
There are no forms related to this topic.